So machen Sie Ihren Website Relaunch relevant

Julia Makowski
Technik

„Die neue Website ist fertig, können wir jetzt live gehen?“ Ja, mit der 9-Punkte-Checkliste für Ihren Relaunch!

„Die neue Website ist fertig, können wir jetzt live gehen?“ Ja, mit der 9-Punkte-Checkliste für Ihren Relaunch!

Es ist so weit: Ihre neue Website ist kurz vor dem Livegang. Erste Inhalte sind bereits produziert während der Redaktionsplan weitere Themen bereithält. Das Design ist frisch, modern, natürlich responsive – und auch die technische Umsetzung klappt wie geplant. Damit auf dem Weg von der alten zur neuen Website nichts (und niemand) verloren geht, sollten Sie neun Punkte auf Ihre Website-Relaunch-Checkliste setzen.

Nicole Haase
Content Marketing

Was enthält ein Content-Marketing-Redaktionsplan?

Was enthält ein Content-Marketing-Redaktionsplan?

Einige Content-Themen ergeben sich organisch. Ähnlich wie in einem guten Gespräch finden sich dann spontan sinnvolle Inhalte für Ihre Zielgruppe. Doch in der Unternehmenskommunikation sollte das Gespräch besser nicht ins stocken geraten – und immer einem Ziel folgen.

Simon Denecke
Strategie

So unterstützen Sie mit E-Mail-Marketing Ihren Website-Relaunch

So unterstützen Sie mit E-Mail-Marketing Ihren Website-Relaunch

Lassen Sie Ihre Kunden über den Newsletter an Ihrem Relaunch teilhaben – mit Informationen über Neuerungen, Änderungen und Vorteile, die sie beim Relaunch Ihrer Website erwarten können.

Anette Tautz
Strategie

Social Media – wie Sie Ihre Inhalte ins Gespräch bringen

Immer mehr Unternehmen sind auf Facebook, Twitter, Instagram und Co. präsent und das aus gutem Grund: Soziale Netzwerke sind digitale Orte, an denen Internetnutzer sich gerne aufhalten. Sie erfüllen das menschliche Bedürfnis nach Austausch. Dass Menschen dort auch intensiv über Marken und Produkte sprechen, zeigt, wie relevant diese Dinge für sie sind.

Carolin Müller
Strategie

Was ist eine Landingpage – und wofür nutze ich sie?

Was ist eine Landingpage – und wofür nutze ich sie?

Eine gute Landingpage macht aus einem Besucher einen Kunden. Als erster Kontaktpunkt mit einem Unternehmen ist sie im wahrsten Sinne also die Landebahn eines potenziellen Kunden.

Simon Denecke
Strategie

Website-Konzept-Vorlage – So bauen Sie Ihre Website auf

Trifft ein User eine ihm unbekannte Website, ist das so, als würde er eine unbekannte Person treffen : Je nach User-Experience sorgen Sie für ein positives Gefühl – oder für Frustration. Klar variieren die Besuchererwartungen je nach Geschäftsfeld, Positionierung oder Zielsetzung Ihrer Website. Doch es gilt: Eine Website sollte auf Anhieb klar und deutlich vermitteln, für wen die dargestellten Inhalte relevant sind – und von wem die Seite kommt. Dafür brauchen Sie ein Website-Konzept. Hier lesen Sie, welche Punkte eine detaillierte Website-Konzept-Vorlage haben sollte.

Anette Tautz
Strategie

Customer Journey – Wie Sie aus Leads Conversions machen

Customer Journey – Wie Sie aus Leads Conversions machen

Auf seiner Customer Journey trifft Ihr Kunde an mehreren Media-Touchpoints auf Ihre Angebote. Mit etwas Planung machen Sie diese zu positiven Erlebnissen, die in Erinnerung bleiben – und am Ende zur gewünschten Conversion führen.

Anette Tautz
SEO

CRO – diese Maßnahmen optimieren Ihre Conversion Rate

Mit dem Relaunch haben Sie Ihre Website so konzipiert, dass Nutzer sie leicht über Suchmaschinen finden. Denn dafür gibt es Suchmaschinenoptimierung (SEO). Immer mehr Besucher sehen sich nun um. Doch es soll nicht beim Schauen bleiben. Sie möchten, dass Besucher Ihr Angebot annehmen. Die Reise des Konsumenten kann allerdings über verschlungene Wege führen. Daher ist es wichtig, passende Angebote zu machen, dann kann aus einem Besuch auch mehr werden. Online gibt es dafür eigene Wege.

Lena Schröder
Strategie

„Wir wollen einen Relaunch. Wo fangen wir an?“ – Der 10-Schritte-Plan

„Wir wollen einen Relaunch. Wo fangen wir an?“ – Der 10-Schritte-Plan

Wer sich für einen Relaunch entschieden hat, will schnell vorankommen und Ergebnisse sehen: Es wird geschrieben, skizziert und programmiert. Dann gefällt einem Kollegen das Layout nicht mehr. Eine Alternative hat er selbst schon mal auf A4 umgesetzt. Ruhig Blut! Schritt für Schritt. Ein Relaunch braucht Zeit und einen strukturierten Ablauf.

Eine ganz neue Seite aufsetzen oder doch besser einen Relaunch?

Der Aktualisierungsdruck nimmt zu: Jedes digitale Projekt, jede Website, jede App muss irgendwann überholt werden. Das ist so in der digitalen Zeit. Wir sammeln Antworten zu den vielen Fragen, die Sie sich bei einem Relaunch stellen.