Strategie

Warum die Detailseite die neue Startseite ist

Früher haben wir ganz viel Energie in die Konzeption von Startseiten gesteckt. Alle Unterseiten waren eben das: Unterseiten. Heute wird klar, dass wir unsere digitale Kommunikation von der Detailseite aus denken müssen – denn viele Kunden bekommen die Startseite nie zu Gesicht.

Lena Schröder 24.11.2014

Die Suche der Online-Nutzer beginnt bei Google.
Und sie endet auf einer Detailseite.
Denn Menschen suchen nicht mehr nur nach generischen Begriffen, sondern behandeln Google wie ein menschliches Gegenüber – Sie stellen der Suchmaschine konkrete Fragen:

  • Was soll ich studieren?
  • Wie backe ich Brot?

Google „liest“ und versteht diese Fragen und zeigt die Suchergebnisse an, die eine direkte Antwort geben. Der Nutzer gelangt mit einem Klick direkt auf eine Detailseite: Mit Vorschlägen für die besten Universitäten, Rezeptideen für selbst gebackenes Brot oder Gründen für den Relaunch einer Website.

Die Startseite ist zwar das Schaufenster des Website-Anbieters – sie gibt einen generellen Überblick zum Angebot der gesamten Website (und ihrer Struktur). Der Nutzer sucht aber speziellere Informationen: Tipps, wie man Rotwein am besten aus Veloursböden entfernt, aber nicht den Teppichhersteller. Er gibt also nicht den Namen eines Anbieters sondern seine persönliche Frage ein um Inhalte zu bekommen, die für ihn relevant sind. Häufig betten Website-Anbieter deshalb typische Fragen in die URL einer Detailseite ein, sodass der Nutzer gar nicht an ihr vorbeikommt.

Beantwortet der Inhalt die Frage des Besuchers, dann ist das eine Belohnung für ihn. Vielleicht schaut er sich später die Startseite an, um zu sehen, wer ihm den relevanten Content liefert. Seine Aufmerksamkeit hat die Website aber an anderer Stelle gewonnen.

In den Suchergebnissen stößt man überwiegend auf Detailseiten
Google antwortet mit Detailseiten.

Aus der Sicht der Nutzer ist die Detailseite deshalb die neue Startseite. Bei seiner Suche ist sie der erste Einstieg des Besuchers und bringt ihm einen direkten Nutzen, weil sie Fragen beantwortet oder Probleme löst. Sinnvolle Verlinkungen auf der Detailseite leiten ihn im besten Falle zu anderen relevanten Inhalten auf der Website, die wiederum einen spezifischen Nutzen bringen. Nutzen ist die größte Belohnung für den Besucher. Wenn er diese Belohnung teilen möchte, dann tut er das auf verschiedenen anderen Kanälen – und belohnt den Website-Anbieter mit mehr Traffic.